/, Kreisverband/Bundesgesundheitsminister: seine Corona-Infektion habe einen „milden Verlauf“

Bundesgesundheitsminister: seine Corona-Infektion habe einen „milden Verlauf“

Die Corona-Lage im Kreis Verden, am zweiten Tag eines erneuten Lockdowns.

Stadt Achim: 240 Infizierte, auf rund 32.000 Einwohner = 0,75 %
Stadt Verden: 132 Infizierte, auf rund 27.700 Einwohner = 0,48 %
Gemeinde Oyten: 150 Infizierte, auf rund 15.900 Einwohner = 0,94 %
SG Thedinghausen: 129 Infizierte, auf rund 15.300 Einwohner = 0,84 %
Flecken Langwedel: 101 Infizierte, auf rund 14.400 Einwohner = 0,70 %
Flecken Ottersberg: 82 Infizierte, auf rund 13.000 Einwohner = 0,63 %
Gemeinde Kirchlinteln: 26 Infizierte, auf rund 10.000 Einwohner = 0,26 %
Gemeinde Dörverden: 45 Infizierte, auf rund 9.000 Einwohner = 0,49 %

Landkreis Verden: 904 Infizierte seit März, auf rund 137.000 Einwohner = 0,66 %

Aktuell im Landkreis Verden 355 Infizierte, auf rund 137.000 Einwohner = 0,26 %

Von den 355 Infizierten befinden sich 7 in stationärer Behandlung = 1,97 %

(Quelle: Landkreis Verden)

Der Bundesgesundheitsminister hat seine Corona-Infektion gut überstanden.
„Seine Corona-Infektion habe einen „milden Verlauf“ genommen, berichtet Jens Spahn… Wo er sich angesteckt hat? „Das weiß ich tatsächlich nicht“,“

Spahn zu Lockdown im November, 01.11.2020 21:43 Uhr, ZDFheute


Rechtfertigen diese Zahlen die tiefgreifenden Einschränkungen, die Zerstörung von Existenzen, den vielfachen Bruch von sozialen Kontakten, die wir jetzt wieder in kauf nehmen müssen?

2020-11-03T11:52:36+00:00