/AfD Osterholz

Über AfD Osterholz

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat AfD Osterholz, 220 Blog Beiträge geschrieben.

„Polizeiaufgebot auf dem Wochenmarkt“ Kreiszeitung am 22.11.2020

Demonstranten protestieren gegen die „Corona-Panik“-Kampagne der AfD "Achim – Zu einer spontanen Versammlung gegen den angemeldeten Informationsstand des AfD-Kreisverbands Osterholz-Verden ist es am Samstagvormittag auf dem Achimer Wochenmarkt in der Fußgängerzone gekommen. Die Polizei musste einschreiten. Die Kreis-AfD wollte mit dem Stand ihren Landesverband bei der Kampagne „Stoppt-die-Corona-Panik“ unterstützen. Das rief Gegendemonstranten auf den Plan. [...]

Infostand in Achim zur landesweiten Corona-Kampagne

Infostand in Achim Der AfD Kreisverband Osterholz-Verden hat am Samstag den AfD Landesverband Niedersachsen bei seiner landesweiten Corona-Kampagne mit einem Infostand in der Achimer Fußgängerzone unterstützt. Zu Beginn wurde unsere aus vier Personen bestehende Standbesetzung beim Aufbau von der Antifa umringt. Die Polizei ist sofort mit Einsatzkräften vor Ort gewesen und hat eingegriffen. Die Demonstranten [...]

Pressemitteilung ++ Nein zur Maskenpflicht auf Wochenmärkten ++

Die AfD Kreistagsfraktion lehnt eine Maskenpflicht im Freien ab. Die AfD Kreistagsfraktion lehnt eine Maskenpflicht im Freien ab. Ob damit ein nennenswerter Beitrag zur Verringerung der zur Zeit 444 Personen, die mit dem Corona-Virus infiziert sind, erreicht werden kann, ist äußerst umstritten und wissenschaftlich nicht nachgewiesen. Die psychologischen und gesellschaftlichen Schäden dieser überzogenen Maßnahmen - [...]

Infostand in Achim – Pressemitteilung –

Infostand in Achim Der AfD Kreisverband Osterholz-Verden wird den AfD Landesverband Niedersachsen am kommenden Samstag den 21.11 bei der landesweiten Kampagne 'Stoppt-die-Corona-Panik' unterstützen. Dazu wird der AfD Kreisverband von 09:00 - 12:00 mit einem Infostand auf dem Achimer Wochenmarkt präsent sein. Dem AfD Landesverband und dem AfD Kreisverband geht es nicht darum Corona zu leugnen, [...]

„Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!“

„Nicht Panikmache, sondern der respektvolle und professionelle Umgang mit Corona ist gefordert. Da sehen wir uns gut aufgestellt“, sagt Dr. Andreas Vagt, Chefarzt der Aller-Weser-Klinik.(06. November 2020, Verdener Aller-Zeitung) Die Bunderegierung will dagegen ein Ermächtigungsgesetzt mit dem Entwurf eines Dritten Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite verabschieden. Gleich mehrfach [...]

Akut Infizierte im Landkreis Verden weiter rückläufig. Vorgestern 366, gestern 355, heute 338.

Die Corona-Lage im Kreis Verden, am dritten Tag eines erneuten Lockdowns. Stadt Achim: Aktuell 82 Infizierte, auf rund 32.000 Einwohner = 0,26 % Stadt Verden: Aktuell 38 Infizierte, auf rund 27.700 Einwohner = 0,14 % Gemeinde Oyten: Aktuell 39 Infizierte, auf rund 15.900 Einwohner = 0,25 % SG Thedinghausen: Aktuell 70 Infizierte, auf rund 15.300 [...]

Bundesgesundheitsminister: seine Corona-Infektion habe einen „milden Verlauf“

Die Corona-Lage im Kreis Verden, am zweiten Tag eines erneuten Lockdowns. Stadt Achim: 240 Infizierte, auf rund 32.000 Einwohner = 0,75 % Stadt Verden: 132 Infizierte, auf rund 27.700 Einwohner = 0,48 % Gemeinde Oyten: 150 Infizierte, auf rund 15.900 Einwohner = 0,94 % SG Thedinghausen: 129 Infizierte, auf rund 15.300 Einwohner = 0,84 % [...]

Start der Kampagne „Stoppt die Corona-Panik – Wir zeigen Gesicht!“

Start der Kampagne des AfD Landesverbandes Niedersachsen zu Corona. Unser Kreisvorsitzender und 1. Stellvertretender Landesvorsitzender Christopher Emden ist dabei gewesen. Heute Nachmittag startete mit einer Pressekonferenz in Hannover die erste Kampagne der AfD-Niedersachsen. Mit „Stoppt die Corona-Panik – Wir zeigen Gesicht!“ wird gemeinsam mit den Kreisverbänden und Mitgliedern durch Flyer-Aktionen, Info-Ständen und den Einsatz von [...]

Coronavirus in Verden – Landkreis ist Risikogebiet

Jochen Rohrberg zur Mitteilung Kreis Verden ist jetzt Corona Risikogebiet Die Kreisverwaltung hat in der Vergangenheit bereits besonnen bei den Maßnahmen reagiert und dies ist auch gut so. Panikmache und überzogene Reaktionen wären kontraproduktiv. 36 neue Infektionsfälle mit dem Coronavirus von Dienstagnachmittag bis Mittwochmittag meldet das Gesundheitsamt des Landkreises Verden für das Kreisgebiet. Eine Allgemeinverfügung [...]